Baby will nur im Liegen stillen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: Atsitsa, SchneFiMa, bayleaf, deidamaus, Teazer, Mondenkind, tania

Antworten
Schneekugel81
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 05.05.2016, 20:18

Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von Schneekugel81 » 02.01.2018, 20:19

Hallo,

unser Zwerg ist jetzt 13 Wochen alt.
Leider haben wir diverse "Baustellen".
Eine davon, er will nur im Liegen richtig trinken. In anderen Positionen schreit er oder dickt an und ab um dann kurz darauf wieder zu weinen 😥
Zuhause ist es ja kein Problem darauf einzugehen, aber was mache ich unterwegs?
Ich fühle mich etwas eingesperrt.
Heute musste ich terminbedingt außer Haus stillen, selbst im Liegen ging es nur wenig.
Ich war so dankbar, dass er nach kurzem Weinen eingeschlafen ist - Autofahren mit so einem kleinen unglücklichen Bündel ist die Hölle. Aber anhalten verzögert das Drana ja nur.
Hat jemand Ähnliches erlebt? Wird es von allein anders? Wann?
Wir waren auch schon zur KISS Behandlung, seitdem dreht es den Kopf in beide Richtungen, was vorher auch nicht ging.

Unglückliche Grüße
Bauchlage wird seitdem auch mal (kurz) toleriert.

Benutzeravatar
Angua
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 379
Registriert: 28.07.2014, 10:46

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von Angua » 02.01.2018, 20:59

Hallo,

spontane Idee: hast du eventuell einen heftigen MSR? Mit dem der Zwerg im Liegen am besten klarkommt? Da wäre eine Maßnahme den MSR per Massage auszulösen und ein bisschen was auszustreichen.

Viel Erfolg!
Angua
Wir sind zu viert: N. kam 11/2014, M. 12/2017.
Gestillt werden beide, im großen Bett schlafen dürfen sie auch beide, aber die Große muss schon laufen, der Kleine wird getragen.

Benutzeravatar
ViolaBo
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 608
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von ViolaBo » 02.01.2018, 21:10

Das hatten wir hier auch. Ich meine auch im gleichen Alter. Sehr anstrengend, und man glaubt gar nicht an was für Orten man im liegen stillen kann :roll:
Die gute Nachricht: es ging wieder vorbei.
Gutes Durchhaltevermögen ((()))
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

kiezkind
alter SuT-Hase
Beiträge: 2229
Registriert: 02.04.2011, 18:42
Wohnort: Hannover

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von kiezkind » 02.01.2018, 21:18

O ja Kind zwei hatte hier auch diese Vorliebe, am liebsten im dunklen Zimmer...
Das ganze 1. Jahr. Ich habe so dem Beikoststart entgegen gefiebert.
Er hat dann manchmal wenn es nicht anders ging 9 Std, nicht gestillt dafür dann in der Nacht.
Da er über der 97 perzeptile lag hat mir niemand geglaubt, dass das Stillen echt ein Drama war bei ihm...
Ja ich hatte auch einen starken MSR und er hat noch heute eine einen sehr empfindlichen Würgereflex und ißt sehr langsam und genüßlich... Kinder sind wie sie sind <3
mit Weihnachtswichtel 2010 und April Junge 2013 und September 2017 Mädchen im Arm/Tuch

koalina
Dipl.-SuT
Beiträge: 5055
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von koalina » 02.01.2018, 21:21

Isomatte mitnehmen und unterwegs eine Ecke suchen. Die Phase geht vorbei. Unbedingt zuhause auch mal im liegen auf der Matte stillen damit dein Baby das kennt.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Oxymoron
gehört zum Inventar
Beiträge: 516
Registriert: 19.04.2015, 09:32

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von Oxymoron » 02.01.2018, 23:47

War bei uns auch so!

Was interessanterweise ging (hatte den Tipp hier im Forum gelesen, glaube ich): Im Sitzen ganz arg nach hinten lehnen, Baby bequem auf dem Bauch ablegen (genaue Position ist egal, es muss halt irgendwie an die Brust kommen) und andocken lassen. Puh, ich kann das gerade gar nicht gut beschreiben. Ich glaube, das nannte sich Laid Back Nursing oder so. :)
Unterwegs mit Knautschbäckchen (11/2015) :tt_ruecken_1:
Bild

Klarrti
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 18.06.2017, 09:58

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von Klarrti » 03.01.2018, 04:24

Hab keine Tips wollte aber dir sagen war hier genauso. Autofahren wurde gemieden, statt zur Besuch fahren, besuchen lassen. Die nötigen Autofahrten nie alleine gemacht, ausswärts Stillen fast nur in dunklen Zimmern möglich, also möglichst nie länger als 2-3 Stunden weg. Ich glaube das schlimmste war mit 5-6 Monaten vorbei. Einfachso. Halte durch, auf das ganze Leben gesehen ist es eine kurze Zeit. Annehmen macht das ganze einfacher. Heute mit 16 Monaten wird Autofahren akzeptiert und ausser Haus stillen ist OK, auch wenn die Häufigkeit sich deutlich von zu Hause unterscheidet.
mit der Löwin 08/16 an der Hand.

Schneekugel81
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 05.05.2016, 20:18

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von Schneekugel81 » 03.01.2018, 21:08

Hallo,

vielen, vielen Dank für Eure Antworten. Sie machen mir Mut einfach durchzuhalten.

Starker MSR kann schon sein, ich stille tandem, versuche jetzt aber die Große doch etwas einzuschränken.

Damals gab es, als sie fünf Monate alt war auch eine Zeit, wo stillen nur liegend im halbdunklen Schlafzimmer ging. Aber das waren nur wenige Wochen und ich hatte einfach mehr Zeit.
Jetzt bin ich morgens immernoch müde (der Kleine hat Soor, den wir nicht los werden und durch das Medikament hat er häufig Stuhlgang, so dass nachts immernoch gewickelt werden muss). Ausruhen ist irgendwie selten drin.
Abends braucht die Große ewig zum einschlafen.
Häufig schlafe ich irgendwann vor ihr ein.

Mir fehlen ein paar Momente der Freude, die die Kraft geben, weiter zu machen. Kann ich gerade nicht beschreiben. Irgendwie ein bisschen wie Autopilot, ich mache alles, was gemacht werden muss, aber teilweise lieblos, weil ich einfach ko bin.

Qwertzuiopü
ist gern hier dabei
Beiträge: 86
Registriert: 19.09.2016, 10:47
Wohnort: Nähe Hannover

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von Qwertzuiopü » 03.01.2018, 21:16

Was wären das denn für Momente? Was würdest du tun/erleben wollen? Könnt ihr das zusammen ermöglichen in der nächsten Zeit? Es ist sicher gerade eine sehr intensive Zeit, aber du bist ja auch wichtig, nicht erst nach allem und allen anderen.
Wirbelwind (07/16), *(05/15)

Schneekugel81
gut eingelebt
Beiträge: 35
Registriert: 05.05.2016, 20:18

Re: Baby will nur im Liegen stillen

Beitrag von Schneekugel81 » 03.01.2018, 21:34

Eigentlich will ich nur mal mit Babymaus spielen und kuscheln.
Entweder es muss was gemacht werden, die grosse Schwester will Aufmerksamkeit oder er hat schlechte Laune und jammert.
Ohne Tragetuch wäre ich wahrscheinlich schon komplett durch mit den Nerven.

Eigentlich müssten bald ein paar To Do's wegfallen, dafür ist mein Mann dann auf Geschäftsreise und beide ins Bett bringen ist für mich eine Herausforderung von zwei Stunden, wo häufig einer weint und jammert :-(

Antworten