Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: Atsitsa, SchneFiMa, bayleaf, deidamaus, Teazer, Mondenkind, tania

Antworten
Lele22
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 108
Registriert: 01.10.2017, 10:17

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Lele22 » 10.12.2017, 20:22

Das ist wirklich toll und freut mich sehr für euch!

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15501
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von deidamaus » 10.12.2017, 22:41

Wow, super. Jetzt seid ihr einen riesen Schritt weiter. Schreibe doch bitte jetzt genau auf, wieviel er aus dem BES und wieviel er aus der Flasche trinkt.

Fülle ins BES 70 ml (mehr gehen eh nicht rein). Wenn du merkst, er trinkt gut und hat sich daran gewöhnt, dann mache ihm das Stillen etwas "schwieriger", d.h. hänge die Flasche etwas tiefer, klemme den Zweitschlauch ab und zu mal ab und/oder mache das BES nicht gleich von Anfang an auf bzw. klemme den Schlauch zwischendrin ab.

Wenn er dann pro Mahlzeit weniger zugefüttert bekommt, wird er sich häufiger melden und damit auch mehr Gelegenheit zum Stillen üben haben. Genau das ist super. Mehr Übung, mehr Stimulation der Milchbildung und damit mehr Muttermilch im Bauch. Wenn sich das ei gespielt hat, sinkt die Zufüttermenge meist erstmal von alleine. Und dann sehen wir weiter. Aber erstmal nicht zu viele Schritte auf einmal.

Liebe Grüße und eine stillfreundliche Nacht
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 14.12.2017, 00:14

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
29.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (150ml), 4x Flasche, 3x BES (650ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
01.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (660ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 7x Urin
02.12 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (175ml), 8x Flasche, 0x BES (700ml Pre zzgl. der 175ml Muttermilch), 0x Stuhl, 7x Urin
03.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 1x Flasche, 6x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
04.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 2x Flasche, 6x BES (720ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
05.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (140ml), 1x Flasche, 5x BES (580ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 3x BES (680ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
07.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (155ml) 8x Flasche, 0x BES (640ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
08.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (140ml), 3x Flasche, 3x BES Stillen (520ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin (ab hier BES mit Stillhütchen!)
09.12 xxxxg 6x BES Stillen, 4x abgepumpt (155ml), 1x Flasche, (560ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch zzgl. des Stillens)
10.12 xxxxg 5x BES Stillen (370ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (120ml Pre)
11.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (90ml Pre)
12.12 xxxxg 6x BES Stillen (440ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (120ml Pre)
13.12 xxxxg 5x BES Stillen (310ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre) (Rückfahrt aus dem Urlaub und im Auto keine Möglichkeit für's BES)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 14.12.2017, 00:15

Lele22 hat geschrieben:
10.12.2017, 20:22
Das ist wirklich toll und freut mich sehr für euch!
Danke schön :piepmatz:

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 14.12.2017, 00:26

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
29.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (150ml), 4x Flasche, 3x BES (650ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
01.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (660ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 7x Urin
02.12 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (175ml), 8x Flasche, 0x BES (700ml Pre zzgl. der 175ml Muttermilch), 0x Stuhl, 7x Urin
03.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 1x Flasche, 6x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
04.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 2x Flasche, 6x BES (720ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
05.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (140ml), 1x Flasche, 5x BES (580ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 3x BES (680ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
07.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (155ml) 8x Flasche, 0x BES (640ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
08.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (140ml), 3x Flasche, 3x BES Stillen (520ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin (ab hier BES mit Stillhütchen!)
09.12 xxxxg 6x BES Stillen, 4x abgepumpt (155ml), 1x Flasche, (560ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch zzgl. des Stillens)
10.12 xxxxg 5x BES Stillen (370ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (120ml Pre), 0x Stuhl, 6x Urin
11.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (90ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
12.12 xxxxg 6x BES Stillen (440ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (120ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin
13.12 xxxxg 5x BES Stillen (310ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin (Rückfahrt aus dem Urlaub und im Auto keine Möglichkeit für's BES)

Liebe Deidamaus,
nun hab ich die Windelergebnisse vergessen :D Hier also die richtige Version.

Ich verwende beim BES immer nur einen Schlauch, der zweite ist abgeklemmt. Ist das ok? Du schreibst dass nur 70ml reinpassen aber in mein BES passen über 100ml. Verwende ich das falsche :D ? Ich fülle nun nur noch 70ml Pre in das BES und den Rest trinkt er aus der Brust, darüber bin ich sehr froh. Ich muss mir jetzt mal eine Waage organisieren, bisher habe ich in der Hebammenpraxis gewogen. Ich bin nämlich sehr gespannt, ob mein Sohn weiterhin zunimmt und ihm die Menge ausreicht. Sobald das BES leer ist (an beiden Brüste plus BES dauern ca. 20min), beginnt er allerdings zu quengeln an und hört erst nach dem Bäuerchen auf. Das hat er mit 120ml Flasche (zu den hardcore abpumpzeiten mit 90ml Pre und 30ml Muttermilch) aber auch getan.

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15501
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von deidamaus » 14.12.2017, 22:19

Neumama2017 hat geschrieben:
14.12.2017, 00:26
Ich verwende beim BES immer nur einen Schlauch, der zweite ist abgeklemmt. Ist das ok?
Ja, das passt.
Du schreibst dass nur 70ml reinpassen aber in mein BES passen über 100ml. Verwende ich das falsche :D ?
Nein, bestimmt nicht. Meine sind gerade alle verliehen und ich hatte 70 ml im Kopf.
Ich fülle nun nur noch 70ml Pre in das BES und den Rest trinkt er aus der Brust, darüber bin ich sehr froh.
Super, so soll es sein. Jetzt wäre es super, wenn du komplett auf BES wechseln könmtest und dann mindestens 8 mal besser noch 10-12 mal am Tag stillen würdest. Reduziere dazu die Menge auf 60 ml pro Mahlzeit und lasse möglichst alle Flaschengaben weg.
Ich muss mir jetzt mal eine Waage organisieren, bisher habe ich in der Hebammenpraxis gewogen. Ich bin nämlich sehr gespannt, ob mein Sohn weiterhin zunimmt und ihm die Menge ausreicht.
Ich denke ja. Wenn du einmal die Woche dort unter gleichen Bedingungen wiegen könntest, würde das reichen.
Sobald das BES leer ist (an beiden Brüste plus BES dauern ca. 20min), beginnt er allerdings zu quengeln an und hört erst nach dem Bäuerchen auf. Das hat er mit 120ml Flasche (zu den hardcore abpumpzeiten mit 90ml Pre und 30ml Muttermilch) aber auch getan.
Dann liegt es nicht am Hunger. Welche Schlauchdicke verwendest du?

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 20.12.2017, 23:02

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
29.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (150ml), 4x Flasche, 3x BES (650ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
01.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (660ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 7x Urin
02.12 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (175ml), 8x Flasche, 0x BES (700ml Pre zzgl. der 175ml Muttermilch), 0x Stuhl, 7x Urin
03.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 1x Flasche, 6x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
04.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 2x Flasche, 6x BES (720ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
05.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (140ml), 1x Flasche, 5x BES (580ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 3x BES (680ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
07.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (155ml) 8x Flasche, 0x BES (640ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
08.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (140ml), 3x Flasche, 3x BES Stillen (520ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin (ab hier BES mit Stillhütchen!)
09.12 xxxxg 6x BES Stillen, 4x abgepumpt (155ml), 1x Flasche, (560ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch zzgl. des Stillens)
10.12 xxxxg 5x BES Stillen (370ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (120ml Pre), 0x Stuhl, 6x Urin
11.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (90ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
12.12 xxxxg 6x BES Stillen (440ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (120ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin
13.12 xxxxg 5x BES Stillen (310ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin (Rückfahrt aus dem Urlaub und im Auto keine Möglichkeit für's BES)
14.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 1x Flasche (120ml Pre), 1x Stuhl, 6x Urin
15.12 xxxxg 7x BES Stillen (490ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (150ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin
16.12 xxxxg 6x BES Stillen (360ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 1x Flasche (90ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
17.12 xxxxg 5x BES Stillen (340ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre), 3x Stuhl, 4x Urin
18.12 xxxxg 6x BES Stillen (380ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (150ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
19.12 xxxxg 7x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (160ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
20.12 xxxxg 8x BES Stillen (500ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 2x Stuhl, 5x Urin (evtl. folgt noch eine Ergänzung)

Liebe Deidamaus,

Wir verwenden nun den roten Schlauch (vorher den mittleren weißen), da ich den Eindruck habe dass mein Sohn nun den Dreh raus hat und sehr schnell am Schlauch saugen kann. Ich klemme ihn zwar auch immer wieder ab aber ich vermute, dass er die Brust vorher nicht richtig 'leer' getrunken hat.

Ich habe bisher aus Bequemlichkeit (...) aufs BES Stillen nachts verzichtet und abgepumpt und dazu Pre in der Flasche gegeben. Da ich nun aber schon zwei Tage lang keinen MSR mehr beim Abpumpen hatte und da leicht panisch geworden bin, verzichte ich darauf nun und lege ihn mit BES nachts an.
Meine Frage ist, mein Sohn trinkt gegen 0 Uhr meist das letzte Mal und schläft dann an die 5 Stunden durch. Ich habe mir nach 4-5 Stunden immer einen Wecker gestellt und abgepumpt und ihn dann im Halbschlaf gefüttert. Wie soll ich das am besten machen? Ich möchte ja meine Milchproduktion am Laufen halten und da ich eh schon nicht so viel davon ab, bin ich da unsicher. Soll ich ihn wecken und wenn ja nach wie viel Stunden?

Ich arbeite daran ihn mindestens 8x pro Tag mit dem BES zu Stillen :)

Ich wechsle nach der Hälfte des ausgetrunkenen BES die Brust, ist das sinnvoll so?

koalina
Dipl.-SuT
Beiträge: 5055
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von koalina » 21.12.2017, 07:13

Ist der rote Schlauch der dünne? Dieser ist nur für Muttermilch geeignet, mit pre kann er verstopfen. Eine Mama hat einen grossen "Knoten" in den mittleren Schlauch gemacht und damit den milchfluss verlangsamt. Wäre das eine Idee?

Liebe Grüße
Koalina
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15501
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von deidamaus » 21.12.2017, 13:31

Hallo Neumama,

ich habe die Liste mal gekürzt:
Neumama2017 hat geschrieben:
20.12.2017, 23:02
30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 3x BES (680ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
07.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (155ml) 8x Flasche, 0x BES (640ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
08.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (140ml), 3x Flasche, 3x BES Stillen (520ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin (ab hier BES mit Stillhütchen!)
09.12 xxxxg 6x BES Stillen, 4x abgepumpt (155ml), 1x Flasche, (560ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch zzgl. des Stillens)
10.12 xxxxg 5x BES Stillen (370ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (120ml Pre), 0x Stuhl, 6x Urin
11.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (90ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
12.12 xxxxg 6x BES Stillen (440ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (120ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin
13.12 xxxxg 5x BES Stillen (310ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin (Rückfahrt aus dem Urlaub und im Auto keine Möglichkeit für's BES)
14.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 1x Flasche (120ml Pre), 1x Stuhl, 6x Urin
15.12 xxxxg 7x BES Stillen (490ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (150ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin
16.12 xxxxg 6x BES Stillen (360ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 1x Flasche (90ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
17.12 xxxxg 5x BES Stillen (340ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre), 3x Stuhl, 4x Urin
18.12 xxxxg 6x BES Stillen (380ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (150ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
19.12 xxxxg 7x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (160ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
20.12 xxxxg 8x BES Stillen (500ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 2x Stuhl, 5x Urin (evtl. folgt noch eine Ergänzung)

Das sieht doch sehr schön aus, finde ich. Die Premenge ist jetzt von etwa 650-700ml anfang Dezember auf etwa 500-600ml gesunken, ohne das du aktiv reduziert hast. D.h. dein Baby holt sich den abgepumpten Muttermilchanteil plus noch etwas mehr direkt aus der Brust. Das ist schon mal ein großer Schritt in die richtige Richtung. Außerdem kommst du jetzt ohne Flaschengabe aus. Das ist noch ein viel größerer Schritt. Beides zusammen verschafft uns jetzt die Möglichkeit, die Zufüttermenge bewusst zu reduzieren.
Wir verwenden nun den roten Schlauch (vorher den mittleren weißen), da ich den Eindruck habe dass mein Sohn nun den Dreh raus hat und sehr schnell am Schlauch saugen kann. Ich klemme ihn zwar auch immer wieder ab aber ich vermute, dass er die Brust vorher nicht richtig 'leer' getrunken hat.
Wie schon von koalina erwähnt, kann die Pre den dünnen Schlauch verstopfen. Ein Knoten darin ist eine Möglichkeit, den Durchfluss zu reduzieren. Alternativ/zusätzlich kannst du die Flasche tiefer hängen, den Zweitschlauch abklemmen und dann nach und nach den Schlauch immer später öffnen (nach Beginn des Stillens) oder diesen zwischendurch immer mal wieder abklemmen.
Ich habe bisher aus Bequemlichkeit (...) aufs BES Stillen nachts verzichtet und abgepumpt und dazu Pre in der Flasche gegeben.
Verständlich. Für deine Milchbildung ist aber gerade das nächtliche Stillen sehr wichtig.
Da ich nun aber schon zwei Tage lang keinen MSR mehr beim Abpumpen hatte und da leicht panisch geworden bin, verzichte ich darauf nun und lege ihn mit BES nachts an.
Sehr gut. Dabei solltest du bleiben. Gut ist es, wenn er nachts häufig stillt. Einmalig 4-5 h sind okay, wenn die Pausen kürzer sind, ist es aber - wenn es für dich machbar ist - gut für die Milchbildung. Wenn dein Baby im Halbschlaf trinkt, wäre das perfekt, dann müsstest du ihn nicht wecken, was ja oft ziemlich anstrengend ist. Vielleicht klappt es auch, dass du ihn 1-2 mal am Tag (oder in der Nacht) ohne BES stillst, d.h. einfach mal zwischendurch die Brust anbietest. Damit deine Milchbildung noch besser angeregt wird, ist folgendes sinnvoll
- Mindestens 10-12 mal in 24 h stillen (d.h. tagsüber etwa alle 2 h, nachts etwa alle 3 h), dafür gerne auch wecken
- Wechselstillen (also gerne noch häufiger wechseln, als nur die zweimal mit offenem BES), das geht gut ohne BES, d.h. gerne mal zwischendurch stillen und dabei die Brust häufig wechseln
- Brustkompression

Zusätzlich könntest du noch Bockshornkleesamen einnehmen, das wirkt sich auch positiv auf die Milchbildung aus.
Ich arbeite daran ihn mindestens 8x pro Tag mit dem BES zu Stillen :)
Das hast du ja jetzt geschafft, jetzt kannst du die 10-12 mal in 24 h angehen. Dazu zusätzlich zu den BES-Mahlzeiten auch mal ohne anlegen, die Mahlzeitengrößen etwas verringern und damit insgesamt häufiger stillen.
Ich wechsle nach der Hälfte des ausgetrunkenen BES die Brust, ist das sinnvoll so?
Ja, klar. Genau richtig.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 02.01.2018, 22:03

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 3x BES (680ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
07.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (155ml) 8x Flasche, 0x BES (640ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
08.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (140ml), 3x Flasche, 3x BES Stillen (520ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin (ab hier BES mit Stillhütchen!)
09.12 xxxxg 6x BES Stillen, 4x abgepumpt (155ml), 1x Flasche, (560ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch zzgl. des Stillens)
10.12 xxxxg 5x BES Stillen (370ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (120ml Pre), 0x Stuhl, 6x Urin
11.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (40ml), 1x Flasche (90ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
12.12 xxxxg 6x BES Stillen (440ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (120ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin
13.12 xxxxg 5x BES Stillen (310ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin (Rückfahrt aus dem Urlaub und im Auto keine Möglichkeit für's BES)
14.12 xxxxg 6x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 1x Flasche (120ml Pre), 1x Stuhl, 6x Urin
15.12 xxxxg 7x BES Stillen (490ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (150ml Pre), 2x Stuhl, 5x Urin
16.12 xxxxg 6x BES Stillen (360ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 1x Flasche (90ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
17.12 xxxxg 5x BES Stillen (340ml Pre), 2x abgepumpt (70ml), 3x Flasche (300ml Pre), 3x Stuhl, 4x Urin
18.12 xxxxg 6x BES Stillen (380ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (150ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
19.12 xxxxg 7x BES Stillen (420ml Pre), 1x abgepumpt (30ml), 2x Flasche (160ml Pre), 1x Stuhl, 5x Urin
20.12 xxxxg 8x BES Stillen (500ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 2x Stuhl, 5x Urin
21.12 6410g 8x BES Stillen (510ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 6x Urin
22.12 xxxxg 8x BES Stillen (530ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 6x Urin
23.12 xxxxg 7x BES Stillen (440ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 0x Stuhl, 6x Urin
24.12 xxxxg 8x BES Stillen (480ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 2x Stuhl, 5x Urin
25.12 xxxxg 8x BES Stillen (480ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 5x Urin
26.12 xxxxg 9x BES Stillen (530ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 3x Stuhl, 5x Urin
27.12 xxxxg 8x BES Stillen (480ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 5x Urin
28.12 xxxxg 8x BES Stillen (480ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 6x Urin
29.12 xxxxg 8x BES Stillen (480ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 5x Urin
30.12 xxxxg 8x BES Stillen (480ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 0x Stuhl, 7x Urin
31.12 xxxxg 8x BES Stillen (480ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 6x Urin
01.01 xxxxg 9x BES Stillen (510ml Pre), 0x abgepumpt, 0x Flasche, 1x Stuhl, 5x Urin


Hallo deidamaus, durch den Urlaub meines Mannes habe ich es nicht geschafft früher im Forum vorbei zu schauen. Ich habe die BES Menge nun auf 60ml gekürzt und da ist mein Sohn mindestens 2 Stunden satt. Ich biete ihm aber meist nach 2 Stunden die Brust an, sofern wir nicht noch unterwegs sind. Leider ist uns bereits ein Schlauch gerissen bzw eigentlich nach und nach beide vom mittleren Schlauchhalter. Ich habe nun neue bestellt und daher haben wir anfangs mit dem breitesten Schlauch gestillt, welcher aber viel zu viel Milch durchlässt (trotz Knoten und zwischendurch abklemmen). Daher nehmen wir derzeit den roten Schlauch, auch wenn der dafür nicht geeignet ist aber für den Übergang ist es hoffentlich ok.
Ich habe es nicht geschafft die Stillmahlzeiten auf 10-12 hochzubekommen, irgendwie geht das mit unserem Rhythmus nicht so. Mein Sohn trinkt, dann möchte er bespaßt werden und nach einer bis anderthalb Stunden später wird er müde und schläft für 30-45 Minuten. Und dann sind zwei Stunden eigentlich um und ich stille ihn wieder. Dazwischen klappt es irgendwie nicht :?:

Weiterhin akzeptiert er die Brust ohne Hütchen und ohne BES nicht. In den seltensten Fällen trinkt er nach Entleerung des BES noch weiter, was schade ist, denn meiner Meinung nach gibt es noch Milch.

Ich bin aber derzeit ganz selig, denn ich habe uns ein Stückchen Freiheit zurück erarbeitet und wir können nun mit BES auch im Auto stillen bzw. bei anderen Leuten. Mit dem Gepumpe war ich ja total an unser zu Hause gebunden.

Bockshornklee nehme ich quasi seit nach der Geburt an, bin mir aber nicht sicher ob das bei mir einen Effekt erzielt.

Antworten