Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: Atsitsa, SchneFiMa, bayleaf, deidamaus, Teazer, Mondenkind, tania

Antworten
Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15497
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von deidamaus » 26.11.2017, 22:50

Das ist doch ein Schritt in die richtige Richtung. Er muss lernen sich zur Brust zu drehen, wenn er saugen will. Wechsel auf jeden Fall die Flaschensauger durch, so dass er sich an unterschiedliche Mundgefühle gewöhnt und dann probiere es ruhig auch mal mit verschiedenen Stillhütchen. Sobald er mit Hütchen (egal mit welchem) an der Brust trinkt, hast du den schwierigsten Schritt geschafft.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 29.11.2017, 11:13

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
05.11 xxxxg 2x Stillen (jeweils nur eine Seite), 8x abgepumpt (225ml), 6x Flasche (540ml), 1x Stuhl, 4x Urin
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
07.11 xxxxg 1x Stillen (beide Seiten), 7x abgepumpt (200ml), 6x Flasche (410ml), 1x Stuhl, 5x Urin
08.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (240ml), 6x Flasche (490ml), 1x Stuhl, 5x Urin
09.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 7x Flasche (500ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
10.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (195ml), 6x Flasche (430ml Pre zzgl. der 195ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
11.11 xxxxg 0x Stillen, 8x abgepumpt (340ml), 7x Flasche (620ml Pre zzgl. der 340ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
12.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 6x Flasche (510ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
13.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 6x Flasche (580ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
14.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (155ml), 6x Flasche (430ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch)
15.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (200ml), 6x Flasche (470ml Pre zzgl. der 200ml Muttermilch)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
17.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (170ml), 7x Flasche (640ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
18.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 7x Flasche (620ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
19.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 8x Flasche (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 3x Stuhl, 4x Urin
20.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (210ml), 5x Flasche, 2x BES (640ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
21.11 xxxxg 0x Stillen, 9x abgepumpt (280ml), 5x Flasche, 2x BES (580ml Pre zzgl. der 280ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
22.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (190ml), 6x Flasche, 2x BES (650ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin

Am Montag Abend klappte es endlich und er schnappte sich nach mehreren Andockversuchen die Brustwarze mit Stillhütchen. Den Schlauch für das BES dort reinzutun ist mir irgendwie nicht möglich. Ich habe Hütchchen von Medela und MAM und beide können kein Vakuum aufbauen, sobald oben der Schlauch drin ist. Ich müsste den Schlauch also auf die Brustwarze kleben aber dann fängt mein Sohn an zu schreien, wenn die Milch durch den Schlauch in den Mund kommt verschluckt er sich und dreht sich weg.
Ich habe ihn daher mit Stillhütchen auf dem Flaschensauger gefüttert und ihm mehrfach die Brust (mit dem gleichen Hütchen) angeboten, nach einigen Versuchen hat er es angenommen und an beiden Brüsten eine ganze Weile lang getrunken. Nach diesem Prinzip funktionierte es am darauffolgenden Morgen auch noch, danach allerdings nicht mehr. Ich weiß, ich hab wahrscheinlich den Punkt verpasst dann aufs BES umzusteigen :( Nur

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15497
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von deidamaus » 30.11.2017, 15:25

Neumama2017 hat geschrieben:
29.11.2017, 11:13

Am Montag Abend klappte es endlich und er schnappte sich nach mehreren Andockversuchen die Brustwarze mit Stillhütchen. Den Schlauch für das BES dort reinzutun ist mir irgendwie nicht möglich. Ich habe Hütchchen von Medela und MAM und beide können kein Vakuum aufbauen, sobald oben der Schlauch drin ist. Ich müsste den Schlauch also auf die Brustwarze kleben aber dann fängt mein Sohn an zu schreien, wenn die Milch durch den Schlauch in den Mund kommt verschluckt er sich und dreht sich weg.
Ich habe ihn daher mit Stillhütchen auf dem Flaschensauger gefüttert und ihm mehrfach die Brust (mit dem gleichen Hütchen) angeboten, nach einigen Versuchen hat er es angenommen und an beiden Brüsten eine ganze Weile lang getrunken. Nach diesem Prinzip funktionierte es am darauffolgenden Morgen auch noch, danach allerdings nicht mehr. Ich weiß, ich hab wahrscheinlich den Punkt verpasst dann aufs BES umzusteigen :( Nur
Wie ist es denn, wenn du den Schlauch an der Brust(warze) festklebst und dann das Hütchen drüber stülpst (ohne das der Schlauch oben aus dem Hütchen raus schaut)? Wenn der Schlauch an der Stelle des Hütchens liegt, an dem die Aussparung ist, sollte das Hütchen auch so halten, ohne das du es festhalten musst.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 03.12.2017, 22:17

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
05.11 xxxxg 2x Stillen (jeweils nur eine Seite), 8x abgepumpt (225ml), 6x Flasche (540ml), 1x Stuhl, 4x Urin
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
07.11 xxxxg 1x Stillen (beide Seiten), 7x abgepumpt (200ml), 6x Flasche (410ml), 1x Stuhl, 5x Urin
08.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (240ml), 6x Flasche (490ml), 1x Stuhl, 5x Urin
09.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 7x Flasche (500ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
10.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (195ml), 6x Flasche (430ml Pre zzgl. der 195ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
11.11 xxxxg 0x Stillen, 8x abgepumpt (340ml), 7x Flasche (620ml Pre zzgl. der 340ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
12.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 6x Flasche (510ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
13.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 6x Flasche (580ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
14.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (155ml), 6x Flasche (430ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch)
15.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (200ml), 6x Flasche (470ml Pre zzgl. der 200ml Muttermilch)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
17.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (170ml), 7x Flasche (640ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
18.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 7x Flasche (620ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
19.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 8x Flasche (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 3x Stuhl, 4x Urin
20.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (210ml), 5x Flasche, 2x BES (640ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
21.11 xxxxg 0x Stillen, 9x abgepumpt (280ml), 5x Flasche, 2x BES (580ml Pre zzgl. der 280ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
22.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (190ml), 6x Flasche, 2x BES (650ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
29.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (150ml), 4x Flasche, 3x BES (650ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
01.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (660ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 7x Urin
02.12 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (175ml), 8x Flasche, 0x BES (700ml Pre zzgl. der 175ml Muttermilch), 0x Stuhl, 7x Urin

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 03.12.2017, 22:25

Bis Freitag hat es nachts im Halbschlaf zu stillen gut geklappt. Das Wochenende über waren wir nun verreist und die Fütterung per BES wäre zu aufwendig gewesen. Ich habe mir aber vorgenommen ab morgen das BES wieder einzusetzen, sodass wir in der Hinsicht mal einen Fortschritt verzeichnen können. Letzte Woche hatte ich ein emotionales Tief, da ich (auch wenn es mit Sicherheit nur gut gemeint war...) gesagt bekommen habe, dass es manchmal auch trotz großer Bemühungen nichts mehr mit dem Stillen wird und dass man keine schlechte Mutter ist, wenn man für sich entscheidet, dass das Stillen ad acta gelegt wird. Dem stimme ich grundsätzlich zu, allerdings befinde ich mich noch lange nicht an diesem Punkt und ich wünsche mir so sehr, dass wir doch noch eine harmonische Stillbeziehung aufbauen können. Und diese Aussage ging für mich in die falsche Richtung und zog mich etwas runter. Nun bin ich aber erholt aus einem schönen Familienwochenende zurück und bereit für neue Taten :)

Mein Sohn hat einen sehr starken Saugreflex, sobald die Flasche leer ist, sucht er nach einer weiteren Saugmöglichkeit und da muss es doch möglich sein ihm die Brust anbieten zu können. Ungünstiger Weise schreit er im wachen Zustand auch das Hütchen an, daher muss ich mal sehen wie ich es hinbekomme das BES dort drin zu befestigen und ihm die Brust anzubieten. Bisher funktionierte das BES ja nur mit Flaschensauger.

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15497
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von deidamaus » 04.12.2017, 09:30

Hast du mal probiert ein Stillhütchen mit Klebeband an einer normalen Flasche zu befestigen, so dass es einigermaßen dicht ist und er dann aus einer normalen Flasche trinkt, aber mit Stillhütchen?

Wenn er mit Flaschensauger und BES trinkt, ist das schon mal gut. Jetzt muss er nur noch das Stillhütchen auch akzeptieren. Hast du mehrer verschiedene Hütchen zu Hause?

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 06.12.2017, 23:48

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
05.11 xxxxg 2x Stillen (jeweils nur eine Seite), 8x abgepumpt (225ml), 6x Flasche (540ml), 1x Stuhl, 4x Urin
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
07.11 xxxxg 1x Stillen (beide Seiten), 7x abgepumpt (200ml), 6x Flasche (410ml), 1x Stuhl, 5x Urin
08.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (240ml), 6x Flasche (490ml), 1x Stuhl, 5x Urin
09.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 7x Flasche (500ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
10.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (195ml), 6x Flasche (430ml Pre zzgl. der 195ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
11.11 xxxxg 0x Stillen, 8x abgepumpt (340ml), 7x Flasche (620ml Pre zzgl. der 340ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
12.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 6x Flasche (510ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
13.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 6x Flasche (580ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
14.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (155ml), 6x Flasche (430ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch)
15.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (200ml), 6x Flasche (470ml Pre zzgl. der 200ml Muttermilch)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
17.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (170ml), 7x Flasche (640ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
18.11 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 7x Flasche (620ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
19.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 8x Flasche (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 3x Stuhl, 4x Urin
20.11 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (210ml), 5x Flasche, 2x BES (640ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
21.11 xxxxg 0x Stillen, 9x abgepumpt (280ml), 5x Flasche, 2x BES (580ml Pre zzgl. der 280ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
22.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (190ml), 6x Flasche, 2x BES (650ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
29.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (150ml), 4x Flasche, 3x BES (650ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
01.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (660ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 7x Urin
02.12 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (175ml), 8x Flasche, 0x BES (700ml Pre zzgl. der 175ml Muttermilch), 0x Stuhl, 7x Urin
03.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 1x Flasche, 6x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
04.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 2x Flasche, 6x BES (720ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
05.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (140ml), 1x Flasche, 5x BES (580ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g

Liebe Deidamaus, findest du die Gewichtszunahme zu hoch? Ich versuche immer meinem Sohn 120ml pro Mahlzeit anzubieten, welche er auch immer trinkt. Diese besteht in der Regel aus 30-40ml abgepumpter Muttermilch und 80-90ml Pre. Er trinkt tagsüber alle 2,5-3 Stunden und fordert dies auch meist lautstark ein :?

Also ein Stillhütchen auf den Flaschensauger zu stecken mache ich immer, wenn ich ihm die Flasche anbiete. Nur so klappt manchmal der Wechsel zwischen Flasche und Brust (gleiche Stillhütchen auf Flasche und Brustwarze). Oder meinst du auch ein Stillhütchen auf den Flaschensauger stecken, wenn wir das BES mit Flaschensauger als Stillhütchen nutzen?

Sitllhütchen haben wir von Medela, Nuk und MAM. Wobei ich mit keinem so richtig glücklich bin. Die von Medela finde ich relativ lang und die von MAM sind in der einen Größe relativ eng und in der anderen zu groß, aber die akzeptiert mein Sohn manchmal. Die von Medela lehnt er mittlerweile ab, obwohl das damals die ersten waren, die wir nutzten.

Was ich so erschreckend finde, wenn ich meinen Finger in das Stillhütchen stecke und ihm das mit BES Schlauch in den Mund führe, trinkt er. Sobald aber meine Brust im Spiel ist, dreht er sich weg und weint.

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 9475
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von delfinstern » 07.12.2017, 06:20

Meine Idee: dein Finger ist viel härter als die Brust.
Hast du den Flaschensauger auf der Brust samt bes? Nutzt du verschiedene Saugermarken bei der Flasche?
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) DelfinBaby-Thread *(11.14)

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15497
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von deidamaus » 08.12.2017, 10:13

Ich habe die Liste mal gekürzt:
Neumama2017 hat geschrieben:
06.12.2017, 23:48
30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
29.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (150ml), 4x Flasche, 3x BES (650ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
01.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (660ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 7x Urin
02.12 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (175ml), 8x Flasche, 0x BES (700ml Pre zzgl. der 175ml Muttermilch), 0x Stuhl, 7x Urin
03.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 1x Flasche, 6x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
04.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 2x Flasche, 6x BES (720ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
05.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (140ml), 1x Flasche, 5x BES (580ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g


Liebe Deidamaus, findest du die Gewichtszunahme zu hoch?
Jetzt pendelt sich die Zunahme auf Normalmaß ein, das ist wunderbar so.


Also ein Stillhütchen auf den Flaschensauger zu stecken mache ich immer, wenn ich ihm die Flasche anbiete. Nur so klappt manchmal der Wechsel zwischen Flasche und Brust (gleiche Stillhütchen auf Flasche und Brustwarze). Oder meinst du auch ein Stillhütchen auf den Flaschensauger stecken, wenn wir das BES mit Flaschensauger als Stillhütchen nutzen?
Wichtig ist es, dass Stillhütchen ohne Flaschensauger zu verwenden, also nicht das Stillhütchen auf den Flaschensauger setzen. Hier hilft nur immer, immer wieder die Brust mit BES und Stillhütchen anbieten. Er muss das weichere Mundgefühl mit dem Hütchen kennen lernen und merken, dass er auch so an seine Milch kommt. Er braucht im Moment den härteren Reiz am Gaumen, damit er anfängt zu saugen. Eventuell kannst du ihn kurz an deinem Finger mit Hütchen saugen lassen und dann auf die Brust (mit BES und Hütchen) versuchen zu wechseln. Da musst du jetzt ganz konsequent immer wieder üben und probieren. Und dies am besten ganz häufig am Tag. Biete dazu bereits spätestens zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit die Brust an und dann versuche langsam die Trinkmenge zu reduzieren und die Häufigkeit zu erhöhen. Setze dir da einfach mal eine Woche als Zeitfenster, in der du immer wieder Brust mit Stillhütchen anbietest. Wähle da das Hütchen, was er noch am meisten akzeptiert.

Wenn du wirklich den Weg zurück zur Brust finden magst, musst du jetzt mal ganz konsequent dran bleiben. Möglichst keine Flasche anbieten (eventuell mit Becher oder Löffel zufüttern) und immer, immer wieder Brust und Stillhütchen anbieten. Die Vorlieben haben sich schon ganz stark eingeschliffen, da braucht es jetzt etwas mehr Durchsetzungswillen.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Neumama2017
gut eingelebt
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2017, 11:11

Re: Komplizierte Stillsituation - wer kann uns helfen?

Beitrag von Neumama2017 » 10.12.2017, 18:47

30.08. 3610g Geburt KH
01.09 3270g Entlassung KH
6.10 4150g Kinderarzt
28.10 5100g Hebamme
02.11 4850g
06.11 5220g (die Daten sind leider gelöscht, hatte sie auf dem Handy gespeichert)
16.11 5330g 0x Stillen, 8x abgepumpt (210ml), 8x Flasche (700ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch)
23.11 5780g 1x Stillen, 6x abgepumpt (210ml), 1x Flasche, 8x BES (620ml Pre zzgl. der 210ml Muttermilch), 2x Stuhl, 6x Urin
24.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 7x Flasche, 0x BES (610ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
25.11 xxxxg 1x Stillen, 7x abgepumpt (190ml), 4x Flasche, 3x BES (600ml Pre zzgl. der 190ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
26.11 xxxxg 0x Stillen, 5x abgepumpt (170ml), 8x Flasche, 1x BES (760ml Pre zzgl. der 170ml Muttermilch), 2x, Stuhl, 4x Urin
27.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (520ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
28.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 5x Flasche, 2x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
29.11 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (150ml), 4x Flasche, 3x BES (650ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
30.11 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 4x BES (690ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
01.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (180ml), 8x Flasche, 0x BES (660ml Pre zzgl. der 180ml Muttermilch), 1x Stuhl, 7x Urin
02.12 xxxxg 0x Stillen, 7x abgepumpt (175ml), 8x Flasche, 0x BES (700ml Pre zzgl. der 175ml Muttermilch), 0x Stuhl, 7x Urin
03.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 1x Flasche, 6x BES (700ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 2x Stuhl, 5x Urin
04.12 xxxxg 0x Stillen, 6x abgepumpt (160ml), 2x Flasche, 6x BES (720ml Pre zzgl. der 160ml Muttermilch), 1x Stuhl, 6x Urin
05.12 xxxxg 1x Stillen, 6x abgepumpt (140ml), 1x Flasche, 5x BES (580ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
06.12 6200g 0x Stillen, 5x abgepumpt (150ml), 5x Flasche, 3x BES (680ml Pre zzgl. der 150ml Muttermilch), 1x Stuhl, 5x Urin
07.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (155ml) 8x Flasche, 0x BES (640ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin
08.12 xxxxg 1x Stillen, 5x abgepumpt (140ml), 3x Flasche, 3x BES Stillen (520ml Pre zzgl. der 140ml Muttermilch), 2x Stuhl, 4x Urin (ab hier BES mit Stillhütchen!)
09.12 xxxxg 6x BES Stillen, 4x abgepumpt (155ml), 1x Flasche, (560ml Pre zzgl. der 155ml Muttermilch zzgl. des Stillens)

Liebe Deidamaus,

bei uns ist der Knoten am Freitag Nachmittag geplatzt 8) Er trinkt nun mit Stillhütchen an der Brust. Ich habe mich anfangs nicht getraut ihn abzudocken und ihm die zweite Brust anzubieten (08.12 und 09.12 waren jeweils mit nur einer Seite, die andere hab ich abgepumpt). Die Angst war zu groß, dass er sich wieder in Rage schreit und nicht mehr ans Stillhütchen geht. Das habe ich mich nun aber heute getraut, da mir das Pumpen gehörig auf die Nerven geht ;) Seit heute Stillen wir mit BES beidseitig. Ist es verständlich, wie ich es oben aufgelistet habe?

Und dann bin ich sehr unsicher welche Menge an Pre ich nun ins BES füllen soll.

Antworten