LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Bumbine
ist gern hier dabei
Beiträge: 97
Registriert: 03.09.2015, 20:57
Wohnort: Mannheim

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von Bumbine » 03.12.2017, 23:33

Haselnussmakronen sind glutenfrei und suuuper lecker!
mit Frühchenbub (05/15, 28. SSW) auf der Hüfte und Spätchenmädchen (05/17, 42. SSW) vor dem Bauch
Grammatikfehler seien mir verziehen, ich bemühe mich sehr, bin aber Schwedin und blicke manchmal im Artikeldschungel nicht durch

Benutzeravatar
Shaiera
hat viel zu erzählen
Beiträge: 186
Registriert: 23.08.2010, 00:55

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von Shaiera » 04.12.2017, 00:02

ViolaBo hat geschrieben:
03.12.2017, 11:38
Ich hoffe es ist ok, wenn ich mich hier mal mit reinschleiche? Kennt jemand ein erprobtes Rezept für glutenfreie Vanillekipferl?
Ich hatte das mal mit einem herkömmlichen Rezept versucht und das Mehl einfach durch glutenfreies ersetzt, da kamen die Kipferl leider platt und in einzelne Krümel zerlegt aus dem Ofen.
Vanillekipferl habe ich jetzt noch nicht probiert. Aber ich hatte Badener Stangerl gemacht, da kam nur Eigelb rein, kein ganzes Ei. Dadurch haben die Kekse in der Tat wenig Eiweiß und bröseln sehr leicht, sobald man sie zum auskühlen auf ein Gitter setzen will.
Mitsind dabei die ersten 3 Kekse auch quasi zu Staub zerfallen. Daher habe ich die restlichen nicht mehr angefasst und einfach auf dem Blech abkühlen lassen. Nach 2 Stunden hat nix mehr gebröselt.
Bei den anderen Plätzchen, in denen auch Eiweiß war, gab es das Problem nicht.
LG von Shaiera mit dem Schulkind 06/10 und dem Schatzekeks 01/17

ViolaBo
gehört zum Inventar
Beiträge: 407
Registriert: 27.04.2017, 16:37

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von ViolaBo » 10.12.2017, 17:46

Noch der Vollständigkeit halber, ich habe jetzt Vanillekipferl nach diesem Rezept gemacht, habe aber statt Xanthan Johannisbrotkernmehl genommen:
http://www.rezepte-glutenfrei.de/?p=970
Verlinken ist hoffentlich ok? Sie sind ganz gut gelungen.
Vio mit kleinem Zauberer 03/17

Cecily
gehört zum Inventar
Beiträge: 527
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: LECKERE Keksrezepte ohne Gluten für Anfänger

Beitrag von Cecily » 10.12.2017, 21:06

Eine kurze Anmerkung: die Tochter von Freunden hat auch die Diagnose und bei ihr dürfen die Sachen nicht in einem Ofen gebacken werden, in dem auch mit Gluten gebacken worden ist. Vielleicht gibt es verschieden schwere Formen, ich würde aber nachfragen

Antworten