Spiralschneider

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)

Moderator: Beccy

Antworten
Benutzeravatar
nilsholgersson
alter SuT-Hase
Beiträge: 2480
Registriert: 11.01.2010, 08:14
Kontaktdaten:

Spiralschneider

Beitrag von nilsholgersson » 21.06.2016, 20:40

Welchen könnt ihr empfehlen. Ich schwanke zwischen dem Riesenteil von Lurch und dem handlichen von Gefu. Es soll Zucchini und Karotten schneiden. Kartoffeln gehen ja nur beim Lurch, leider. Aber die gäbe es auch nicht oft.
Liebe Grüße von Helena mit E. 12/05 , A. 4/09 und L. 8/11

Mein Blog

Benutzeravatar
Talgaro
Universaldilettantin
Beiträge: 13550
Registriert: 29.11.2006, 00:03
Wohnort: Berlin

Re: Spiralschneider

Beitrag von Talgaro » 21.06.2016, 21:15

Wir haben den von Gefu. Dieses Dings für Endstücke ist Mist, aber sonst mag ich das Teil sehr gern, weil man so wirklich fix feine Streifen z.B. für eine Gemüsepfanne produzieren kann. Man halt noch Reste zum so wegfuttern.
Liebe Grüße von Talgaro & ihren drei Räuberkindern (Juni 2002 - Juli 2006 - März 2010)

Benutzeravatar
Adira
Ordensträger Organisationstalent No. 1
Beiträge: 681
Registriert: 08.01.2007, 07:02
Wohnort: bei Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Spiralschneider

Beitrag von Adira » 21.06.2016, 21:17

Wir haben diesen kleinen gekauft

https://www.amazon.de/Gefu-13460-GEFU-S ... B0026RMEK4

und der kann Möhren und Karotten.

Reicht aus, um für 3-4 Leute Spiral"nudeln" zu machen, nimmt kaum Platz weg. Dauert halt ein bissi und braucht etwas Kraft bei Möhren. Wir nudeln für 1,5 Essen immer 2 Zuccini und 1 Möhre durch.


Kann ich empfehlen.
Der große würde mir zu viel Platz wegnehmen, darum haben wir uns dagegen entschieden.

(\(\
( -.-)

o_(")(")
Marla *2007*

Benutzeravatar
nilsholgersson
alter SuT-Hase
Beiträge: 2480
Registriert: 11.01.2010, 08:14
Kontaktdaten:

Re: Spiralschneider

Beitrag von nilsholgersson » 21.06.2016, 21:17

Talgaro hat geschrieben:Wir haben den von Gefu. Dieses Dings für Endstücke ist Mist, aber sonst mag ich das Teil sehr gern, weil man so wirklich fix feine Streifen z.B. für eine Gemüsepfanne produzieren kann. Man halt noch Reste zum so wegfuttern.


Ach über Reste freuen sich meine Ziegen immer sehr, damit hätte ich auch keine Probleme :). DAs Teil ist halt schön klein. Das andere braucht zu viel Platz. Gehen denn auch die Karotten gut mit dem Gefu?
Liebe Grüße von Helena mit E. 12/05 , A. 4/09 und L. 8/11

Mein Blog

Benutzeravatar
Talgaro
Universaldilettantin
Beiträge: 13550
Registriert: 29.11.2006, 00:03
Wohnort: Berlin

Re: Spiralschneider

Beitrag von Talgaro » 21.06.2016, 21:59

nilsholgersson hat geschrieben:
Talgaro hat geschrieben:Wir haben den von Gefu. Dieses Dings für Endstücke ist Mist, aber sonst mag ich das Teil sehr gern, weil man so wirklich fix feine Streifen z.B. für eine Gemüsepfanne produzieren kann. Man halt noch Reste zum so wegfuttern.


Ach über Reste freuen sich meine Ziegen immer sehr, damit hätte ich auch keine Probleme :). DAs Teil ist halt schön klein. Das andere braucht zu viel Platz. Gehen denn auch die Karotten gut mit dem Gefu?


Ja:

Bild

:D
Liebe Grüße von Talgaro & ihren drei Räuberkindern (Juni 2002 - Juli 2006 - März 2010)

Benutzeravatar
Julena
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1059
Registriert: 07.05.2007, 21:43

Re: Spiralschneider

Beitrag von Julena » 21.06.2016, 22:07

Ich hatte bis vor kurzem nur den gefu, jetzt auch noch den Lurch, mein Sohn steht total auf Tornadokartoffeln ;)
Der gefu ist schon ganz nett für kleinere Portionen, so richtig funktioniert er bei uns aber auch nur mit Zucchini, bei härterem Gemüse macht er mehr Fitzel
der Lurch geht halt so richtig ab ^^
Ist schärfer und mit der Kurbel ne ordentliche Sache, ich finde, er lohnt sich auf jeden Fall :)
LG

ju

mit großer Maus (12/06), kleinem Mann (09/09) und mini Maus (12/15) :sling:

Benutzeravatar
Julena
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1059
Registriert: 07.05.2007, 21:43

Re: Spiralschneider

Beitrag von Julena » 21.06.2016, 22:09

Talgaro, so schön hab ich die Karotten nie hinbekommen, vielleicht haben wir aber auch mal wieder ein Montagsmodell erwischt ;)
LG

ju

mit großer Maus (12/06), kleinem Mann (09/09) und mini Maus (12/15) :sling:

Benutzeravatar
hej-da
SuT-Legende
Beiträge: 9691
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Spiralschneider

Beitrag von hej-da » 21.06.2016, 23:22

https://www.google.de/search?q=spiralsc ... swHp54TYCw

Der ist auf jeden Fall nicht empfehlenswert!
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012

Benutzeravatar
hej-da
SuT-Legende
Beiträge: 9691
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Spiralschneider

Beitrag von hej-da » 21.06.2016, 23:27

Und der Tupperware Julienneschneider war auch eine absolute Fehlinvestition.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012

Benutzeravatar
nilsholgersson
alter SuT-Hase
Beiträge: 2480
Registriert: 11.01.2010, 08:14
Kontaktdaten:

Re: Spiralschneider

Beitrag von nilsholgersson » 22.06.2016, 09:07

Julena hat geschrieben:Ich hatte bis vor kurzem nur den gefu, jetzt auch noch den Lurch, mein Sohn steht total auf Tornadokartoffeln ;)
Der gefu ist schon ganz nett für kleinere Portionen, so richtig funktioniert er bei uns aber auch nur mit Zucchini, bei härterem Gemüse macht er mehr Fitzel
der Lurch geht halt so richtig ab ^^
Ist schärfer und mit der Kurbel ne ordentliche Sache, ich finde, er lohnt sich auf jeden Fall :)


Gut, wir sind ein großer HAushalt. Da ist es natürlich nicht unpraktisch, wenn Dinge schnell von der HAnd gehen. Die Tornadokartoffeln reizen mich auch, hab nur bedenken, dass ich sie nicht oft mache. Werden die dann eigentlich frittiert? Gehen die mit dem Lurch gut, weil einige in den Rezessionen sagen, die Kartoffeln würden nix werden.
Liebe Grüße von Helena mit E. 12/05 , A. 4/09 und L. 8/11

Mein Blog

Antworten