Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Benutzeravatar
IdieNubren
alter SuT-Hase
Beiträge: 2306
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von IdieNubren » 11.01.2018, 15:37

Ich kann heute (Kind 1,5, abgestillt) noch erraten was sie gegessen hat 😄 Manchmal echt gruselig (wenn z.B. Der Duft nach der Suppe vom Vortrag plötzlich wieder präsent ist 😄)
Gemüse kommt meist im ganzen raus, das ist aber mMn ziemlich normal. Meine Empfehlung in die Richtung ist übrigens das Buch "Darm mit Charme"
Idie mit Maus (06/16) und Mini-Überraschungsei (vET 04/18)

Benutzeravatar
Larala
gehört zum Inventar
Beiträge: 583
Registriert: 10.02.2017, 11:56
Wohnort: Niederlande

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von Larala » 11.01.2018, 22:00

Yelma hat geschrieben:
11.01.2018, 15:27
Das ist ja nichtmal bei Erwachsenen so ungewöhnlich 🙈

Apropos: wann und durch was kann das Verdauungssystem eigentlich mit dem Essen was anfangen? Kommt das von allein oder durch Essen?
Bisher sieht das nämlich alles "nochmal gut" aus was in der Windel landet.
Ich hätte ja gesagt, 40 Mal kauen, dann klappts auch mit der Verdauung. Aber die Kriegerprinzessin hat wohl noch nicht so viele Zähne ;)
mit Maiglöckchen 5/17

Benutzeravatar
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 27483
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von Mondenkind » 11.01.2018, 22:04

Sumpfnudel hat geschrieben:
11.01.2018, 15:14
Heute gibt's Chili für die Eltern und...nennen wir es "Hackfleisch-Gemüse-Eintopf" für den 11-monatigen, einzahnigen Allesfresser - wie haltet Ihr es mit Mais? Ist das aspirationsgefährlich oder höre ich die Flöhe husten? :oops:
Erfahrungsgemäß kein Problem. Mais gabs bei uns ab Beikoststart. Hätte man dann theoretisch auch aus der Windel sieben können und nochmal auftischen Guten Appetit :undwech:
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Benutzeravatar
Yelma
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 624
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von Yelma » 12.01.2018, 11:33

Larala hat geschrieben:
11.01.2018, 22:00
Yelma hat geschrieben:
11.01.2018, 15:27
Das ist ja nichtmal bei Erwachsenen so ungewöhnlich 🙈

Apropos: wann und durch was kann das Verdauungssystem eigentlich mit dem Essen was anfangen? Kommt das von allein oder durch Essen?
Bisher sieht das nämlich alles "nochmal gut" aus was in der Windel landet.
Ich hätte ja gesagt, 40 Mal kauen, dann klappts auch mit der Verdauung. Aber die Kriegerprinzessin hat wohl noch nicht so viele Zähne ;)
Ja von anschreien oder laut bebrabbeln wird es auch nicht klein, nur mich kriegt sie damit weich 😝
unsere Kriegerprinzessin kam im Juli 2017 zur Welt

Lalelu, nur der Heiko Maas hört zu, was die kleinen Leute reden... (c: mein Mann)

Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2417
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von cutetemptation » 12.01.2018, 11:35

Yelma hat geschrieben:
11.01.2018, 15:27
Apropos: wann und durch was kann das Verdauungssystem eigentlich mit dem Essen was anfangen? Kommt das von allein oder durch Essen?
Bisher sieht das nämlich alles "nochmal gut" aus was in der Windel landet.
Bei meiner knapp 4-Jährigen, die etwas kau-faul ist, kann man heute noch viel erkennen. Zu Windel-und-viel-Stillen-Zeiten war es immer mumi-Stuhl mit Stücken...
Das ist beim Baby jetzt total anders, er schluckt selten große Stücke runter, sondern speichelt alles gut ein und zermalmt ausgiebig auf den Kauleisten. Außerdem isst er gerne Brei. Da kann man in der Windel quasi nie was erkennen :-D
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13

Benutzeravatar
Himbeerchen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 285
Registriert: 04.05.2017, 13:13

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von Himbeerchen » 12.01.2018, 21:22

delfinstern hat geschrieben:
11.01.2018, 15:22
Mais kommt allerdings oft noch so wieder raus, wie er reinkam. Bei uns gibt es das morgen :)
Du weißt wie das klingt?
Ich musste jetzt grad ein bisschen lachen 😂
Winterwirbelwind *01.2015 🏃
Frühlingssonne *05.2017 🐛

Benutzeravatar
Larala
gehört zum Inventar
Beiträge: 583
Registriert: 10.02.2017, 11:56
Wohnort: Niederlande

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von Larala » 12.01.2018, 23:02

Himbeerchen hat geschrieben:
12.01.2018, 21:22
delfinstern hat geschrieben:
11.01.2018, 15:22
Mais kommt allerdings oft noch so wieder raus, wie er reinkam. Bei uns gibt es das morgen :)
Du weißt wie das klingt?
Ich musste jetzt grad ein bisschen lachen 😂
Das ist die super-ökologische Resteverwertung bei Familie Delfin. Davon können sich andere noch eine Scheibe abschneiden. :lol:
mit Maiglöckchen 5/17

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 9473
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von delfinstern » 13.01.2018, 06:43

Ah jetzt erst kapiert. Nein!!!
Oh man, wie peinlich :oops:
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) DelfinBaby-Thread *(11.14)

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10393
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von Dickkopf-Mama » 13.01.2018, 07:16

:schlapplach: :schlapplach: :schlapplach:
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Ich tipp dank dem Jüngsten wieder mit Spiderapp, eigentlich bin ich der deutschen Sprache halbwegs mächtig :roll:

Benutzeravatar
IdieNubren
alter SuT-Hase
Beiträge: 2306
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kurze Frage, kurze Antwort - Beikost

Beitrag von IdieNubren » 13.01.2018, 08:10

Das ist wie bei den Kaffee Bohnen die einmal durch Sinne Dschungel Katze gewandert sind 😄
Idie mit Maus (06/16) und Mini-Überraschungsei (vET 04/18)

Antworten