Yaro Slings

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
catmastah
alter SuT-Hase
Beiträge: 2307
Registriert: 07.12.2013, 13:32

Re: Yaro Slings

Beitragvon catmastah » 01.04.2017, 20:57

das klingt interessant mia!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Cat mit Zwetschke (09/12) und MiniMann (06/16)
und dieser wird Stoff gewickelt, geliebt, getragen und in die Welt gekitzelt

NähmaschinenPark:
Juki HZL DX7 , Juki Mo 1000, Babylock Coverstitch, Brother Innov-is NV1

judithaki
gut eingelebt
Beiträge: 34
Registriert: 23.06.2013, 15:54

Re: Yaro Slings

Beitragvon judithaki » 03.04.2017, 17:43

Kuriburi hat geschrieben:Hallo zusammen, ich wurde vom Kurze frage kurze Antwort hierher "geschickt". Ich bin auf der Suche nach einem Tuch für ein schweres Baby (>10kg), welches möglichst nicht zu warm sein sollte. Nun habe ich folgendes Tuch gebraucht gefunden:

Yaro Yolka Toddler

Hat jemand hier Erfahrungen damit?


Hallo, ich hatte und habe Yolka Tücher, die ich teilweise angenehm fand - fürs vorne Tragen bei schwereren Kindern. Auf dem Rücken waren mir diese Tücher dann bei den Finishes zu dick, aber das sicherlich mein eigenes individuelles Empfinden. sonst fand ich die Tücher wenn sie eingetragen waren sehr schön weich, aber gaben leider auch schnell nach. Ich musste manchmal nach einiger Zeit noch mal nachziehen. LG, Judith
Liebe Grüße!
Judith mit Goldjunge (10/2012), Frühlingsmädchen (03/2014) und Babysohn (06/2016)

Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 441
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Yaro Slings

Beitragvon Kuriburi » 04.04.2017, 09:01

Danke, Judith. Ich denke, das Tuch wäre tatsächlich etwas für mich gewesen. Ich trage ausschließlich vorne, da mein kleiner zum Einschlafen richtig bekuschelt werden muss. Leider sollte das gebrauchte Tuch mehr kosten als es neu gekostet hat. Die Verkäuferin wollte aber tatsächlich so viel dafür haben, für weniger lasse sie das Tuch nicht ziehen sagte sie. Das muss ich vielleicht nicht verstehen... habe mich aber deshalb entschieden, mir gleich ein neues zu kaufen. Die Yaro Tücher sind ja echt erschwinglich. Ich liebäugel nun mit dem Four Winds Grey White Wool.
Viele Grüße von Kuriburi mit geliebtem Wunschzwerg (7/2016)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Kuriburi
gehört zum Inventar
Beiträge: 441
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Yaro Slings

Beitragvon Kuriburi » 19.04.2017, 16:05

So, das Four Winds mit Wolle ist es tatsächlich geworden. :) Ich habe es vor der ersten Benutzung tatsächlich 2x gewaschen weil es doch ziemlich roch. Nun trage ich es nur noch. Ich finde, das Gewicht wird angenehmer auf den Schultern verteilt als bei meinen beiden anderen Tüchern. Ich habe nun nicht sehr viele Vergleiche, aber ich bin zufrieden mit dem Tuch. :)

judithaki
gut eingelebt
Beiträge: 34
Registriert: 23.06.2013, 15:54

Re: Yaro Slings

Beitragvon judithaki » 21.04.2017, 10:13

hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit den Soft Linen Tüchern von Yaro? Sind die wirklich deutlich weicher als die normalen? Und angenehm für die Schultern? Bin gespannt auf Berichte!
LG, judith
Liebe Grüße!
Judith mit Goldjunge (10/2012), Frühlingsmädchen (03/2014) und Babysohn (06/2016)

Linda2801
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 255
Registriert: 03.02.2017, 20:17
Wohnort: Bremen

Re: Yaro Slings

Beitragvon Linda2801 » 21.04.2017, 10:57

Muss ich die Tücher (100% Baumwolle) zuerst waschen oder kann ich sofort tragen? :)
:knutsch verliebt in mein kleines Pünktchen 01/2017 ♡

judithaki
gut eingelebt
Beiträge: 34
Registriert: 23.06.2013, 15:54

Re: Yaro Slings

Beitragvon judithaki » 21.04.2017, 12:28

hallo, ich bin kein Profi, aber ich meine dass alle Tücher erst gewaschen werden sollten - die mit Leinen und Hanf sollten gewässert werden - heißt mehrere Stunden in Wasser legen. Alle anderen je nach Material halt, nicht im Trockner, nur liegend trocknen, gut pflegen, heißt regelmäßig bügeln.

(Bei Didymos wird auf der Homepgae allerdings explizit gesagt, dass die Tücher nicht gewaschen werden müssen, es sei denn man wolle sie weicher haben. Ich hatte gedacht, dass die Tücher alle immer gewaschen werden müssen, damit sie sich z-b- auch nicht so leicht verschieben/verziehen?)
Spannende Frage! vielleicht antworten noch ein paar Profis?
Liebe Grüße!
Judith mit Goldjunge (10/2012), Frühlingsmädchen (03/2014) und Babysohn (06/2016)

Benutzeravatar
Mia90
alter SuT-Hase
Beiträge: 2715
Registriert: 07.08.2015, 17:31
Wohnort: Deutschland, Thüringen

Re: Yaro Slings

Beitragvon Mia90 » 21.04.2017, 12:33

Es gibt Tücher, die schon vorgewaschen sind. Yaro ist allerdings loomstate, also unbearbeitet und sollte vorher wie oben schon geschrieben, gewaschen, z.T. gewässert werden.

A. mit Zwergnase J. (03/15)
Mini J. (01/17)
via Tapatalk
Liebe Grüße
A. mit J. (*03/2015)
Und Mini J. (*01/2017)

Linda2801
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 255
Registriert: 03.02.2017, 20:17
Wohnort: Bremen

Re: Yaro Slings

Beitragvon Linda2801 » 21.04.2017, 13:50

Mia90 hat geschrieben:Es gibt Tücher, die schon vorgewaschen sind. Yaro ist allerdings loomstate, also unbearbeitet und sollte vorher wie oben schon geschrieben, gewaschen, z.T. gewässert werden.

A. mit Zwergnase J. (03/15)
Mini J. (01/17)
via Tapatalk


Danke :) Ringsling also ins wäschenetz? Und dann beide zusammen in die Maschine? Darf ich schleudern? 40 Grad? Habe auch nur Pulver, kein flüssiges, geht das? Und muss ich sie liegend trocknen? Darf ich Sie dafür zusammen legen? Fragen über Fragen ^^
:knutsch verliebt in mein kleines Pünktchen 01/2017 ♡

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1759
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Yaro Slings

Beitragvon Jolina » 21.04.2017, 14:15

Temperatur müsste auf dem Waschzettel stehen. In der Regel 30 Grad, Feinwäsche, Schleuderzahl so niedrig wie möglich. Flüssigwaschmittel ohne Bleichmittel (keine Ahnung, ob es jetzt "schlimm" ist, wenn du es einmal anders machst). Kein Weichspüler!
Es macht Sinn, eine Socke oder ähnliches über die Ringe zu ziehen, damit sie nicht zerkratzen.
Zusammen würde ich sie nur waschen, wenn sie die gleichen/sehr ähnliche Farben haben. Liegend trocknen müssen nur Wolle und ich glaube auch Seide.
:D
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)


Zurück zu „Das Tuch- und Tragehilfen-Kaffeeklatsch-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste