Stoffwickeln neugeborenes

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...

Moderator: Perlchen

Antworten
Benutzeravatar
Glöckchen
alter SuT-Hase
Beiträge: 2910
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von Glöckchen » 04.12.2017, 22:18

Herzlichen Glückwunsch :)

Hier in dem Thread gehts im Minimini Stoffis: viewtopic.php?f=125&t=206540
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

NIN
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 688
Registriert: 18.01.2014, 17:09

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von NIN » 04.12.2017, 23:01

Imse vimse hat auch sehr kleine überhosen. War meine Lieblings -ÜH...
VLG NIN

mit Bärenkind geb. Dezember 2011, Sternenkind geb. August 2014, Schneckenkind geb. August 2015, Würmchen März 2018

koalina
Dipl.-SuT
Beiträge: 4435
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von koalina » 05.12.2017, 19:00

Madrugada hat geschrieben:
04.12.2017, 21:47
Ich klink mich aus aktuellem Anlass auch hier rein:
Welche Stoffwindel-Varianten könnt ihr denn für ganz zarte Neugeborene empfehlen (Zwillinge mit jetzt ca. 2,7 kg)? Die tragen gerade so Gr. 50 an Klamotten, also zarte Beinchen und zarter Poppes.
Ich dachte an Mullwindeln, aber findet man da eine passende Mini-Überhose? Megagroße Windeln an den Babys mag ich nicht, das ist so unhandlich. Man kommt auch so schlecht an die komplette Windel ran, wenn einem dauernd die Klamottenschichten runter rutschen. Die kann man ja an so kleinen Wichten gar nicht hoch genug schieben (Body, Strampler...), dass man mit ner Stoffwindel ordentlich wickeln kann... Wisst ihr, was ich meine?
Mullwindeln als dreieck mit steg und Wollwikkel Newborn passten hier ab geburt mit 3,2 kg.
Fand ich ein relativ kleines paket.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

bettibeutlin
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 368
Registriert: 29.04.2012, 12:43

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von bettibeutlin » 07.12.2017, 09:32

Mulli als Dreieck mit Steg hätte ich jetzt auch gesagt, und von Imse Vimse gibt es sehr kleine Überhosen aus PUL mit Baumwolle.
Liebe Grüße von bettibeutlin

mit dem Charmeur (12/2011), Mogli (12/2013) und Nummerdreichen (11/2017)

Benutzeravatar
Madrugada
hat viel zu erzählen
Beiträge: 198
Registriert: 08.06.2015, 12:18

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von Madrugada » 08.12.2017, 00:28

Danke für eure Tipps. Werde jetzt vermutlich im Shop meines Vertrauens zwei Imse Vimse-ÜH und zwei einfach gestrickte Woll-ÜH besorgen. Oder jeweils drei? Mal sehen, was noch alles in meinen Warenkorb wandert. Ist ja nicht so, als ob man Geld hätte, aber es bleibt ja immer die Hoffnung, dass man den ganzen Stoffwindelkram später verlust-arm weiterverkaufen kann :roll:
mit Sonnenschein (04/15) und zwei Herbst-Flöckchen (11/17)

Benutzeravatar
Madrugada
hat viel zu erzählen
Beiträge: 198
Registriert: 08.06.2015, 12:18

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von Madrugada » 08.12.2017, 00:30

Achso, Abhhalten werde ich mir nicht antun, nicht mit tandem-gestillten Zwillingen :mrgreen:
mit Sonnenschein (04/15) und zwei Herbst-Flöckchen (11/17)

AnnaKatharina
Profi-SuTler
Beiträge: 3887
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von AnnaKatharina » 08.12.2017, 00:32

Wir haben NUR beim Wickeln abgehalten. Und haben so mindestens 50% weniger Stuhl-Windeln gehabt.
Mit steigendem Alter verringerte sich der Prozentsatz der Stuhlwindeln noch mehr.

Ich fand es überhaupt nicht zeitaufwendig.

koalina
Dipl.-SuT
Beiträge: 4435
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von koalina » 08.12.2017, 08:26

AnnaKatharina hat geschrieben:
08.12.2017, 00:32
Wir haben NUR beim Wickeln abgehalten. Und haben so mindestens 50% weniger Stuhl-Windeln gehabt.
Mit steigendem Alter verringerte sich der Prozentsatz der Stuhlwindeln noch mehr.

Ich fand es überhaupt nicht zeitaufwendig.
Yep. Hat mir meine Freundin mit Tandem gestillten Zwillinge empfohlen ;)
Vor allem wesentlich weniger stuhl Windeln. Ich habe ja auch 2 wickelkinder und mir ist es sehr recht das die kleine oft ins töpfchen macht.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

NIN
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 688
Registriert: 18.01.2014, 17:09

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von NIN » 08.12.2017, 10:24

ImseVimse -NB-ÜH gibt´s gerade reduziert bei 1bis3. Darf ich doch so schreiben oder?
VLG NIN

mit Bärenkind geb. Dezember 2011, Sternenkind geb. August 2014, Schneckenkind geb. August 2015, Würmchen März 2018

Seelentattoo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2772
Registriert: 07.10.2012, 22:41
Wohnort: Hessischer Spessart

Re: Stoffwickeln neugeborenes

Beitrag von Seelentattoo » 08.12.2017, 12:27

NIN hat geschrieben:
08.12.2017, 10:24
ImseVimse -NB-ÜH gibt´s gerade reduziert bei 1bis3. Darf ich doch so schreiben oder?
Danke für den Hinweis. In NB habe ich nämlich fast nichts mehr.
Bild
Bild
Bild
Mit Mann und den drei Bonuskindern (97,04,07) sowie unserem Sternchen fest im Herzen (05/11)

Antworten