Stoffwindeln für Neugeborenes

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...

Moderator: Perlchen

ciel
ist gern hier dabei
Beiträge: 54
Registriert: 27.02.2017, 12:28

Re: Stoffwindeln für Neugeborenes

Beitragvon ciel » 10.09.2017, 20:46

Jetzt möchte ich mich endlich nach einem Monat mit Baby und ersten Erfahrungen mit dem Stoffwickeln zurückmelden :)
Zunächst einmal haben wir tatsächlich nicht sofort beginnen können, da unser Kleiner einen Nabel hatte, der immer kurz vor der Entzündung stand, stark genässt hat und frei bleiben sollte. Wir haben dann die Wegwerfwindeln immer etwas umgeschlagen, damit nichts reibt und auch nicht zufällig noch Urin an den Nabel kommen kann.

Dann habe ich als erstes ab und an eine Storchenkinder Naturwindel ausprobiert und eine Capri-Überhose Newborn darüber. Beim ersten Mal war er sofort nach einer halben Stunde nass und am Schimpfen. Da er sowieso schwer zur Ruhe kommt, hat uns das erst einmal kurz abgeschreckt. Zwei Tage später habe ich es wieder versucht. Danach hatte der Kleine einen roten Po. Wir haben wieder ausgesetzt. Als wir es dann ein drittes Mal versucht haben, war alles gut. Leider passte mittlerweile die Capri-Überhose nicht mehr (nach ca. 3 Wochen). Die Wollüberhosen von Storchenkinder in der Größe 1 fand ich zunächst viel zu groß und auch zu warm als er geboren wurde. Wir nutzen jetzt ersteinmal zwei Überhosen mit Klettverschluss von Popolino. Auch habe ich jetzt, da ich ja nur 8 Storchenkinder Naturwindeln habe noch zusätzlich begonnen mit Mullwindeln zu wickeln. Das geht ganz gut, wobei heute das erste Mal etwas ausgelaufen ist, aber da hat er sehr lange geschlafen tagsüber und die Windel war einfach übervoll. Es fühlt sich gerade toll an, sich in das Stoffwickeln so entspannt einzufinden. Morgen möchte ich noch die Strickbindewindeln ausprobieren und die Wollwikkel Amsterdam Überhose. Ich werde berichten :)

mignonange
gut eingelebt
Beiträge: 21
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Stoffwindeln für Neugeborenes

Beitragvon mignonange » 12.10.2017, 09:24

Liebe ciel,
ich taste mich auch gerade an Stoffwindeln heran. Erst Mal mit einem Testpaket. Leider sind keine Schlupfwindeln dabei - die interessieren mich momentan am Meisten.
Gestern hatten wir eine Bamboozele Gr1 die relativ rasch auch nass wurde. Danach musste ich raus aus der Wohnung und wollte nichts riskieren, also wieder WWW ans Kind. Heute starten wir wieder mit einer Bamboozele stretch diesmal onesize und die wirkt mit der Überhose gleich mal wuchtiger. Mal sehen wies heute läuft, glaub ich bin dann auch für dIe Mullwindeln bereit :wink:

Wie gehts bei euch voran. Hast du dich schon zurechtgefunden? Wie sehen deine Favoriten aus?
Liebe Grüße
Ange
Erstlingsmama mit Erstlingsfragen...
:1:

Silvia270717
ist gern hier dabei
Beiträge: 95
Registriert: 11.09.2017, 14:00

Re: Stoffwindeln für Neugeborenes

Beitragvon Silvia270717 » 15.10.2017, 07:03

Hallo, ich wickle seit ca. 2 Monaten mit Stoffis . Angefangen habe ich mit popin newborn ( die zuerst zu groß, dann kurz perfekt gepasst und dann schnell zu klein wurden). Danach habe ich mich durch ein paar günstige Amazon Windeln gewühlt und vor kurzem meinen Favoriten: Eine teby gr. 2 gefunden.
Wie macht ihr das mit dem mullwindel wickeln? Ganz klassisch wie zu Omas Zeiten? Oder stricküberhose drüber? Wäre nie drauf gekommen das so zu machen, obwohl von Anfang an klar war, dass ich nur (oder überwiegend) mit Stoff wickle).
Mamabär mit Wunsch-Babybär (27.07.2017)

Seid gnädig und überlest meine Fehler, ich benutze Autokorrektur :D

koalina
Profi-SuTler
Beiträge: 3990
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Stoffwindeln für Neugeborenes

Beitragvon koalina » 15.10.2017, 17:47

Silvia, mullwindel einfach falten, mit snappi schliessen und woll üh drüber.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.


Zurück zu „Stoffwindelbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast