Apron und Non Apron

Sammelstelle aller Infos rund ums Tragen

Moderatoren: posy, sTanja, Marla84

Antworten
Benutzeravatar
Kullerkeks
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1204
Registriert: 12.04.2010, 22:02

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von Kullerkeks » 07.06.2010, 20:08

danke für die fotos, jetzt habe ich es auch verstanden!
LG Kullerkeks 08/87 mit großem Glück 12/83
geliebten Engelskind 01/10 (Krankenhaus)
Räubersohn 12/14 (Hausgeburt)
kleinem Wirbelkind 08/17 (Beleggeburt nach abgebrochener HG)

* 02/14 und * 08/16 fest im Herzen

Clauwi Trageberaterin seit 2011

Benutzeravatar
laelia1831
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 271
Registriert: 04.09.2009, 08:16
Wohnort: Berlin

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von laelia1831 » 11.07.2010, 18:36

DANKE!!!!!!! ich wusste nichts mit SCHÜRZE anzufangen. dachte bis jetzt damit ist eine Bindeweise der Träger gemeint. EIgentlich total logisch, dass der Hüftgurt gemeint ist :lol: .

Jetzt ist das Rücknteil von unserem Hop-Tye auch gleich kürzer :konfetti
laelia mit Räuber (05/2010) an der Hand, trägt und stillt die Räubertochter (12/2015) mit Hingabe

Benutzeravatar
Leijona
gehört zum Inventar
Beiträge: 588
Registriert: 09.07.2010, 18:24
Wohnort: Umkreis Bonn

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von Leijona » 11.07.2010, 23:21

Supi, dann hab ich´s jetzt auch kapiert, ich konnte mir bis jetzt auch nichts darunter vorstellen :idea:

Lg, Leijo
LG, Leijo mit
Bild und Bild

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
Albert Schweitzer

IchAuch

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von IchAuch » 26.04.2011, 16:20

Apron heißt also, habe ich das richtig verstanden, das das Kind mit den Trägern nochmals gestützt wird, wärend bei Non Apron die träger einfach nochmals um die Hüfte gebunden werden?

Mietze
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 23.11.2010, 16:55

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von Mietze » 30.04.2011, 00:24

juhuuu :D kapiert
werd ich gleich morgen ausprobieren..
geht das auch mit dem Bondolino?

Vicodiin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 844
Registriert: 21.06.2010, 17:49

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von Vicodiin » 14.06.2011, 22:20

DANKE STORM!!! JETZ hab ichs auch kapiert :D
also ich trage immer non apron...wäre nie drauf gekommen dass das anders auch richtig is :D

Bondolina
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 639
Registriert: 02.01.2010, 16:09
Wohnort: NRW

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von Bondolina » 08.07.2011, 19:31

:?: Aber mit Manduca und Bondolino kann man doch nur Non-apron tragen, oder?
Lange gestillt und getragen habende Mama von Bondolinchen (Anfang 2009) :-) und Mini-Bondolinchen (Frühj. 2012) :-) .

Vicodiin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 844
Registriert: 21.06.2010, 17:49

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von Vicodiin » 08.07.2011, 20:33

och mim bondolino könnt ich mir sogar vorstellen dass es geht..hab ich aber noch nie gemacht und fand ich nich nötig

wirf
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1810
Registriert: 12.02.2011, 12:01
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von wirf » 26.07.2011, 14:09

OK! Was was ist hab jetzt auch ICH begriffen :lol: Aber hat es irgendwelche vorteile so oder so zu binden? Abgesehen von der Rückenteilhöhe? Oder ist es nur geschmackssache? Und ich wollt noch mal af die Frage zurück kommen ob die Schultergurte über oder unter den Kindesbeinen gebunden werden??? Gibts da Vor- oder Nachteile? Binde den Bondolino immer unter den Beinen, sonst scheint es mir die Beinchen zu quetschen :?: Danke schon mal!
LG, Wiebke

Bild

Der Kopf ist rund, damit die Gedanken auch mal die Richtung wechseln können.

Benutzeravatar
Nachtfrau
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 657
Registriert: 29.05.2011, 12:19

Re: Apron und Non Apron

Beitrag von Nachtfrau » 26.07.2011, 15:09

Vicodiin hat geschrieben:och mim bondolino könnt ich mir sogar vorstellen dass es geht..hab ich aber noch nie gemacht und fand ich nich nötig


ne, das geht nicht. der hüftgurt vom bondo ist etwas geschwungen, andersrum geht nicht. ich habs ausprobiert. 8)
LG Nachtfrau

mit der Großen (1/95), dem Mittleren (1/03), dem Mini (3/11) und der winzigen Enkelmaus (9.2.12)

Bild

Antworten