Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Sammelstelle aller Infos rund ums Tragen

Moderatoren: posy, sTanja, Marla84

Antworten
Benutzeravatar
Mie
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 371
Registriert: 12.08.2009, 08:49
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von Mie » 10.01.2010, 14:59

Na das hat ja dann sehr gut geklappt, wunderbar dass der BB nicht gescheit gepasst hat :mrgreen:

Ich werde bald den Ergo mit dem neuen Einsatz (Heart-to-heart oder wie der heißt) testen. Mal sehen wie gut oder schlecht die Haltung darin. Wenns nix ist, dann kommt er noch in den Schrank bis das Baby groß genug ist, um ohne Einsatz da rein zu passen. Ein TT habe ich ja auch noch :)
Vom Prinzip her wenn ich mir den Einsatz so ohne Baby ansehe, sieht das schon ganz praktisch und sinnvoll aus. Einzig dass man die Füße darin zusammen macht, irgendwie habe ich Angst, die Füße mit meinem Bauch zu sehr zu drücken *kopfkratz* aber ich denke die Erleuchtung kommt, wenn das Baby da ist und ich es ausprobiere.
Bild Bild

Mie ist wieder in Forumspause!

Benutzeravatar
StefaniePowers
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2009, 21:45

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von StefaniePowers » 17.01.2010, 14:24

Ich bin da ja etwas undogmatischer: wenn das Kind da nicht 100 Stunden ganz merkwürdig drin hängt, dann geht das auch schon ab ein paar Wochen. Man hat ja auch ein Gefühl dafür, oder? Und auf dem Arm sitzt das Kind ja auch nicht immer orthopädisch super-korrekt. Tücher sind klar am besten - finde ich zumindest - aber oft für Unterwegs doof, weil es matschig oder nass oder verschneit draußen ist. Ein Carrier oder die manduca sind eine gelungene Alternative. so: und jetzt darf gemeckert werden ;-)
Mrs. Powers
Fragt eine maus wohin es geht, wenn Adlerklauen sie ergreifen?

Benutzeravatar
Gluehsternchen
Mod a.D.
Beiträge: 18933
Registriert: 14.07.2005, 16:57
Wohnort: Bei Bremen

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von Gluehsternchen » 17.01.2010, 22:24

Also der Neugeboreneneinsatz beim Ergo ist eigentlich nur ein Kissen... und leider ist das echt nix... :(

Und naja, auf dem Arm ist das Baby gestützt, in einer Fertigtrage hängt es dann... wenn es nicht gut gestützt ist, leiden Hüfte und Rücken / Nacken.
Auch entstehen Blokaden leicht durch falsches Tragen, das ist einfach schon das was ich vermeiden würde.
Hätte ich das mehr betonen müssen bei der Beratung? ;) *fg*
Yvi mit Hannah *06/05 und Helene *10/08 und Neubaby Jonathan *02/15

Benutzeravatar
Mami5
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1052
Registriert: 17.04.2007, 12:06
Wohnort: S-H

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von Mami5 » 18.01.2010, 13:50

Mie hat geschrieben:Na das hat ja dann sehr gut geklappt, wunderbar dass der BB nicht gescheit gepasst hat :mrgreen:

Ich werde bald den Ergo mit dem neuen Einsatz (Heart-to-heart oder wie der heißt) testen. Mal sehen wie gut oder schlecht die Haltung darin. Wenns nix ist, dann kommt er noch in den Schrank bis das Baby groß genug ist, um ohne Einsatz da rein zu passen. Ein TT habe ich ja auch noch :)
Vom Prinzip her wenn ich mir den Einsatz so ohne Baby ansehe, sieht das schon ganz praktisch und sinnvoll aus. Einzig dass man die Füße darin zusammen macht, irgendwie habe ich Angst, die Füße mit meinem Bauch zu sehr zu drücken *kopfkratz* aber ich denke die Erleuchtung kommt, wenn das Baby da ist und ich es ausprobiere.


Mal sehen, was du sagst.
Ich habe es jetzt mit meinem Minitragling auch probiert 8) .
Mami 5
mit den ehemals langzeitgestillten Volltraglingen:
(12/97), (12/99), (06/02), (04/04), (11/06), (12/09), (05/13), dem Sternensohn *+02/15 und unseren Sternchen, die immer im Herzen bleiben werden.

Benutzeravatar
Mie
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 371
Registriert: 12.08.2009, 08:49
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von Mie » 22.01.2010, 21:16

und, wie war dein Gefühl? Auch mit dem ganz neuen Heart-to-Heart-einsatz?
Ich warte ja noch auf meinen Testkandidaten :wink:

Glühsternchen: das ist schon mehr als ein Kissen wobei mir jetzt auch schon jemand untergekommen ist, der den Einsatz nicht richtig nutzt bzw die Anleitung wohl nicht gelesen hat. Der hatte den alten Einsatz (Original) und wusste nicht, dass man den unteren Teil zwischen den Beinen "zusammenknubbelt" und dass das Kind sozusagen im Schneidersitz sitzt und die Füße eben nicht (noch nicht) seitlich rausschauen wie beim TT.
Bild Bild

Mie ist wieder in Forumspause!

LillysMum
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 109
Registriert: 13.05.2010, 00:01

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von LillysMum » 13.05.2010, 00:34

Oje,jetzt bin ich ganz verwirrt ... Ich habe den Ergo noch von meiner Tochter,halt mit dem alten Einsatz.Eigentlich wollte ich das Baby auch wieder schnell reinsetzen,aber nachdem ich eure Berichte gelesen habe,bin ich sehr verunsichert.
Ich würde gerne ein TT ausprobieren,habe aber Angst vor dem Binden.Werde mir wohl eine Trageberatung leisten.Und ich überlege,mir ein Tuch von Didymos erstmal zu leihen..
Liebe Grüsse Daiana mit Finn,Lillian und Maris

Bild BildBild

Benutzeravatar
Alexandra
Miss SuTiversum
Beiträge: 14743
Registriert: 05.01.2005, 19:25
Wohnort: Elz
Kontaktdaten:

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von Alexandra » 13.05.2010, 09:01

Liebe Daiana,

ja, ich denke eine Trageberatung ist sehr gut! :D Wirst sehen, mit dem Tuch ist es nicht halb so schwer, wie es vielleicht auf den ersten Blick aussieht. Die meisten Trageberaterinnen verleihen auch Tücher und du kannst bei ihr verschiedene Tücher mal fühlen, probieren...

Selbst, wenn es nicht klappt, gibt es Tragehilfen, die ich für kleine Babys deutlich empfehlenswerter finde, als den Ergo.

Hebe den Ergo gut auf, denn für größere Kinder (so ab Sitz-/Laufalter) ist er wirklich gut, gerade dann, wenns schnell gehen muss!

Ich wünsche dir eine schöne Restschwangerschaft, eine gute Geburt und einen wunderschönen Start mit dem kleinen Mäuslein! :D

Liebe Grüße Alex
Dem ganz Großen 05/00, dem Großen 06/04, dem bald Großen 01/08, der kleinen Schwester 11/13 an der Hand und Mondmädchen Luna Nicole (*+ 9/11) für immer im Herzen

Ins Leben getragen - Trageberatung Westerwald und Taunus
ClauWi Trageberaterin
Tragekinder - "Mein" Kindersachbuch zum Tragen

"Ich ehre das Leben... In tiefer Dankbarkeit..." alequito
Ließe der Mensch sich genügen, so hätte er Ruhe. Jakob Böhme

LillysMum
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 109
Registriert: 13.05.2010, 00:01

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von LillysMum » 13.05.2010, 14:51

Liebe Alex

danke für deine Antwort.Den Ergo hebe ich gut auf,ich war damals so begeistert davon und hab nun ein schlechtes Gewissen,weil ich meine Kleine so früh drin hatte.Aber soweit ich mich erinner,gab es vor 4 Jahren nicht soooo viel Auswahl an Alternativen.
Eine Trageberaterin habe ich schon angeschrieben,ich hoffe,sie meldet sich bald bei mir ;-)

Liebe Grüsse Daiana
Liebe Grüsse Daiana mit Finn,Lillian und Maris

Bild BildBild

Benutzeravatar
Alexandra
Miss SuTiversum
Beiträge: 14743
Registriert: 05.01.2005, 19:25
Wohnort: Elz
Kontaktdaten:

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von Alexandra » 13.05.2010, 14:56

Liebe Daiana,

als Meisterin des schlechten Gewissens sage ich dir, daß du das nicht zu haben brauchst :wink: Es gab tatsächlich nicht allzu viele Alternativen und der Ergo war da sicherlich noch mit die bessere Wahl! :D

Liebe Grüße Alex
Dem ganz Großen 05/00, dem Großen 06/04, dem bald Großen 01/08, der kleinen Schwester 11/13 an der Hand und Mondmädchen Luna Nicole (*+ 9/11) für immer im Herzen

Ins Leben getragen - Trageberatung Westerwald und Taunus
ClauWi Trageberaterin
Tragekinder - "Mein" Kindersachbuch zum Tragen

"Ich ehre das Leben... In tiefer Dankbarkeit..." alequito
Ließe der Mensch sich genügen, so hätte er Ruhe. Jakob Böhme

Benutzeravatar
laelia1831
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 271
Registriert: 04.09.2009, 08:16
Wohnort: Berlin

Re: Ab wann in den Ergo (Manduca, Yamo, Beco)?

Beitrag von laelia1831 » 08.06.2010, 19:16

Hallo, ich trage eigentlich hauptsächlich mit Tuch, aber mein Mann möchtr damit nicht tragen (ist ihm zu Öko - wie er gern sagt) und mit dem Ring-Sling komen wir beide nicht klar.. HAben jetzt einen Manduca gekauft und ich hatte meinen Kleinen Heute da mal drin (er ist 3 Wochen und 2 Tage alt). Ich fand, dass er da nicht so einen schönen RUndrücken drin hatte (hab leider keiN Foto gemacht) und die Beine "standen" auf dem Hüftgurt auf... so solls doch nciht sein oder???Der Kleine ist ja auch nur 54cm groß (inzwischen). Was meint ihr denn dazu? Da ist ja jetzt auch ein Sitzverkleinerer drin... Ach ja: und ich habe die Rückenverlängerung benutzt, weil der Kleine durch den Sitzverkleinerer mit dem Nacken ÜBER der Polsterung war... ich muss glaub ich doch mal ein Foto machen...
mich würde Mie's Bericht interessieren....
laelia mit Räuber (05/2010) an der Hand, trägt und stillt die Räubertochter (12/2015) mit Hingabe

Antworten