NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Sammelstelle aller Infos rund ums Tragen

Moderatoren: posy, sTanja, Marla84

Antworten
Peaceful
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 02.01.2017, 11:38

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von Peaceful » 10.01.2017, 13:32

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung zur wickelkreuztrage, bei der die Tuchbahnen aber innen liegen und der Beutel außen. Kann jemand helfen?

sTanja
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 4222
Registriert: 06.07.2011, 15:52
Wohnort: Saarland

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von sTanja » 10.01.2017, 14:07

Wenn Du nach der vorgebundenen Wickelkreuztrage googelst, wirst Du sicher fündig. Diese Variante hat ein paar Nachteile, wenn man sie mit dem gewebten Tuch bindet, und ist besser für elastische Tücher geeignet.
Wenn Bedarf für eine vorgebundene Variante mit dem gewebten Tuch besteht, ist die Doppelkreuztrage etwas besser geeignet; diese lässt sich dann etwas nachstraffen und stützt somit besser.
Hilft Dir das weiter?
Liebe Grüße
sTanja mit Nomadenkind (03/11) und Osterhasen (03/14) im Familienbett und zwei Sternchen im Herzen
Trageberaterin (ClauWi -GK 06/12 und MK 03/13)

Peaceful
Herzlich Willkommen
Beiträge: 18
Registriert: 02.01.2017, 11:38

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von Peaceful » 10.01.2017, 15:20

Danke, ich werde es mal mit dem elastischen Tuch ausprobieren. Ansonsten nutze ich ein lieber das gewebte Tuch. Aber bei der Doppelkreuztrage saß mein Baby grad viel zu hoch.
Mir ging es gar nicht um das Vorbinden, sondern darum das Brustgewebe nicht durch den querverlaufenden Steg zu belasten.
Lieben Gruß

sTanja
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 4222
Registriert: 06.07.2011, 15:52
Wohnort: Saarland

Re: NEU! Gesammelte Bindeanleitungen

Beitrag von sTanja » 10.01.2017, 15:28

Viel Spaß beim Ausprobieren :)
Bei schmerzenden Brüsten kann man auch gut Känguruh oder Einfachen Rucksack ausprobieren.
Liebe Grüße
sTanja mit Nomadenkind (03/11) und Osterhasen (03/14) im Familienbett und zwei Sternchen im Herzen
Trageberaterin (ClauWi -GK 06/12 und MK 03/13)

Antworten